Schützenkreis Erfurt e.V.
  Kreisjugend
 

    Werde Sportschütze in unserer Kreisjugend!
Grundsätzlich kann jeder unbescholtene (nicht vorbestrafte) Bürger im 
Schießsport aktiv werden. Lediglich folgendes ist hierbei zu beachten:

  • Du musst in einen der 20 ortsansässigen Schießsportvereine des Schützenkreises Erfurt e.V. eintreten.
  • Bist du unter 18 Jahre, brauchst du eine schriftliche Erlaubnis der gesetzlichen Erziehungsberechtigten (Anträge findest du hier)
  • Regelmäßiges Training (mit Vereinswaffen, mind. 1x pro Monat) und aktive Teilnahme am Vereinsleben.
  • Nach 12 Monaten kann eine Sachkundeausbildung gem. §7 WaffG erfolgen und nach bestandener Prüfung ein sog. Bedürfnachweis gem. §8 WaffG beantragt werden.
  • Nach abschließender Überprüfung durch das Ordnungsamt wird die waffenrechtliche Erlaubnis/ Waffenbesitzkarte (WBK) ausgestellt.
Was erwarten wir von dir?
  • Ein hohes Maß an verantwortungsvollem und disziplinierten Verhalten.
  • Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit.
  • Kameradschaftliches und sportliches Auftreten.
  • Aktive Beteiligung am Vereinsleben.
Welche Kosten kommen auf dich zu?
  • In der Regel fallen auch in Schützenvereinen Kosten wie Aufnahmegebühren oder Jahresbeitrag an, die vereinsabhängig in deren jeweiliger Gebührenordnung oder Satzung geregelt und nachzulesen sind.
  • Lehrgänge und Sachkundeprüfung nach der Gebührenordnung des Thüringer Schützenbundes.
  • Beantragung einer WBK beim jeweils zuständigen Ordnungsamt.
  • Munitionskosten, Startgebühren für div. Vereins-, Kreis- und Pokalwettkämpfe, Schießbuch.
  • Manche Vereine bestehen auf den Kauf ihrer Vereinstracht, denn, was wäre ein Schützenverein ohne seine Tracht?!

Haben wir dein Interesse geweckt?

...dann melde dich einfach direkt bei dem Verein deiner Wahl oder nutze unser Kontaktformular
.